Dienstag, 25. Juni 2013

Joss Stirling - "Finding Sky"


























Sky zieht mit ihren Adoptiveltern von England in eine amerikanische Kleinstadt. Ihre größte Sorge gilt der neuen Schule und ob sie dort wohl Anschluss finden wird. Doch ihre Sorge ist unbegründet, denn schnell findet sie neue Freunde und auch bald einen Jungen, auf den sie steht. Als sich herausstellt, dass sie die Gedanken des Jungen hören kann, stellt sich jedoch ihre Welt auf den Kopf und schon bald muss sie sich mit der Frage auseinandersetzen, wer ihre richtigen Eltern waren und warum sie vor vielen Jahren ausgesetzt wurde ...







"Finding Sky" ist ein typisches Jugendbuch, mit einer rasanten Handlung, einigen Wendungen in der Geschichte, viel Spannung und natürlich auch jede Menge Romantik. Die Waage zwischen Spannung und Romanze wird aber ganz gut gehalten - immer ein wichtiger Punkt für mich als nicht so Romantikfan. Teilweise wurde für meinen Geschmack dann aber doch zu rasant durch die Handlung gehechtet, sodass dem Ganzen ein wenig die Tiefe fehlte und ich manche Handlungsweisen nicht immer nachvollziehen konnte.

Die Charaktere sind an sich ganz gut gezeichnet und ich konnte mich mit allen gut anfreunden. Allerdings war mir Zed, der Junge, in den sich Sky verliebt, doch etwas zu sprunghaft. Zwar versucht die Autorin zu erklären, woher diese starken Stimmungsschwankungen kommen, aber der Junge ändert schneller seine Stimmung, als ich zwinkern kann. Das war mir dann doch zu bunt und ich an Skys Stelle hätte ich ihn wohl öfter entweder angeschrien oder einfach stehen gelassen. 

Wenn man bereit ist, über kleinere Schwächen hinweg zu sehen, kann man sich aber vom Schreibstil schnell gefangen nehmen lassen und wird wunderbar durch die Geschichte geschleust. Auch wenn am Ende alles etwas zu abenteuerlich wird (jedenfalls für meinen Geschmack hätte es da gerne etwas mehr Logik sein dürfen), bekommt das Buch doch ein rundes Ende ohne lästigen Cliffhanger. Meine Neugier auf Band zwei ist trotzdem geweckt, denn da scheint sich dann die Geschichte um Zeds Bruder zu drehen, der seine Seelenverwandte sucht.


Verlag: DTV
Seiten: 464
ISBN: 978-3423760478
Preis: 16,95 € (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2012

Keine Kommentare:

Kommentar posten