Dienstag, 5. Juli 2011

Farbsonnen-Challenge


 

Zeitraum: 02.01.2011 - 31.12.2011

Ziel ist es hier in einem Jahr mindestens acht Bücher zu lesen, deren Coverfarbe sich zu einer Farbsonne zusammenfügen lassen.Vielen Danke, Alexandra, dass ich trotz meiner späten Entschlußfreude noch an dieser Challenge teilnehmen darf!
Um genau zu sein handelt es sich um die folgenden Farben:

Gelb 
Grün 
Türkis 
Blau 
Lila 
Pink 
Rot 
Orange

Ich setze es mir selbst zum Ziel, mindestens eine Farbsonne zusammen zu bekommen. Und mal sehen, vielleicht werden es ja auch zwei.

Meine erste Farbsonne:

Barbara Pachl-Eberhart - "Vier minus drei" (Rezension) 
Nina Blazon - "Zweilicht" (Rezension)
Lisa Desrochers - "Angel Eyes" (Rezension)
Trudi Canavan - "Sonea - Die Heilerin" (Rezension) 
Lauren DeStefano - "Totentöchter" (Rezension)
Ron Markus - "Romantik für Anfänger" (Rezension) 
Jonathan Tropper - "Mein fast perfektes Leben" (Rezension)
Christian von Aster - "Der letzte Schattenschnitzer) (Rezension)

--> Juhuuu! Meine erste (und wahrscheinlich auch einzige) Farbsonne ist vollständig!

Da ich irgendwie immer die gleichen Farben lese, habe ich damit schonmal die nächste Sonne angefangen (in der Hoffnung die Lücken bald auffüllen zu können)


Meine zweite Farbsonne: 

Gelb 
Karen Duve - "Anständig essen" (Rezension)
Ceri Radford - "Das Leben ist kein Gurkensandwich" (Rezension)
Ilsa J. Brick - "Ashes" (Rezension) 
Lauren DeStefano - "Totentöchter" (Rezension) 
Pink
Antje Szillat - "Solange du schläfst" (Rezension) 
Orange
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten