Sonntag, 19. Oktober 2014

[CHALLENGE] Autorenportrait: Monika Feth (mit Verlosung)














... Monika Feth! Wer gerne Jugendthriller liest kommt an ihrem Namen nicht vorbei. Ihre Thrillerreihe rund um die Protagonistin Jette hat das Thrillergenre auch für Jugendliche zugänglich gemacht undd wurde mittlerweile bereits in 15 Sprachen übersetzt.
Monika Feth hatte schon ihr ganzes Leben mit dem Schreiben zu tun, hat erst Literaturwissenschaften studiert und arbeitete später als Journalistin. Es sollten jedoch einige Jahre ins Land gehen, bis sie sich dem Schreiben Jugendthrillern zuwandte. Mit "Der Erdbeerpflücker" (2003) hat sie sich in ein Genre vorgewagt, das bis zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich den Erwachsenenbüchern vorbehalten war: Thriller. Seither erscheinen kontinuierlich Thriller für Jugendliche und mit die beliebtesten sind bis heute die von Monika Feth. Ihre Thrillerreihe um Jette umfasst mittlerweile bereits sechs Bücher - eines spannender als das andere:





2009 hat die Autorin zusätzlich zu ihrer Reihe um Jette aber auch eine neue Thriller-Reihe ins Leben gerufen, zu der bisher zwei Titel erschienen sind: "Teufelsengel" und "Spiegelschatten". Hier schlittert die junge Journalistin Romy von einem Kriminalfall in den nächsten und auch kurze Gastauftritte von Jette hat es bereits gegeben.



Neben ihren zahlreichen Thrillern, die auch immer wieder ernste Themen wie Misshandlung, Persönlichkeitstörungen oder Stalking zum Thema haben, hat sie auch viele Bücher geschrieben, die sich ernsten Themen widmen und diese Jugendlichen oder Kindern näher bringen. Nicht zuletzt war es auch eines dieser Themen, das sie erst zum Schreiben brachte, als sich eine Kommilitonin wegen Leistungsdruck das Leben nahm und sie gegen das Vergessen anschrieb.






INTERESSANTE LINKS








Jetzt wisst ihr ein wenig mehr über die außergewöhnliche Autorin Monika Feth und vielleicht habe ich eure Neugier geweckt, auch ein wenig in den Links zu stöbern. Wenn ihr das getan habt, sollte die folgende Gewinnspielfrage für euch leicht zu beantworten sein: 

Welches der Bücher von Monika Feth würde euch am meisten ansprechen? 

Oder wenn ihr bereits Bücher der Autorin gelesen habt, welches hat auch am besten gefallen?

Mein Wunschlistenbuch Nummer eins ist übrigens 
"Die blauen und die grauen Tage", das gerade in einer, wie ich finde, wunderschönen Neuauflage erschienen ist.




     

Unter allen, die einen Kommentar mit einer Antwort auf die Gewinnspielfrage hinterlassen, verlose ich die folgenden drei Pakete:


1. Ein signierter Exemplar von "Der Bilderwächter" und eine "Erdbeerpflücker" Lichterkette




2. Ein Wunschbuch von Monika Feth und eine "Erdbeerpflücker" Lichterkette




3. Eine "Erdbeerpflücker" Lichterkette


Teilnahmeschluss ist der 30. Oktober 2014 23:59 Uhr

Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren (oder mit Erlaubnis der Eltern) mit Wohnsitz oder Postadresse in Deutschland. Da die Lichterketten recht große Pakete ergeben, muss ich dieses Mal leider auch Österreicher und Schweizer ausschließen, es sei denn ihr seid bereit die Portokosten anteilig selbst zu übernehmen.

Die Gewinner werden anschließend auf meinem Blog bekanntgegeben und haben eine Woche Zeit, sich bei mir zu melden. Sollte sich jemand nicht melden, wandert der Gewinn in eines der Pakete zur Endauslosung meiner Challenge.
Teilnehmer meiner cbj und cbt Challenge, die hier mitmachen erhalten automatisch zwei Lose im Lostopf.

Und nun wünsche ich allen viel Glück! :-)

Kommentare:

  1. Ich liebe Monika Feth :D Ich besitze bereits jetzt 9 von ihren 12 Büchern und liebe sie alle <3
    Als letztes konnte mich "Das blaue Mädchen" total begeistern und nun stehen ihre drei anderen Bücher mir ernstem Thema auf meiner Wunschliste. Allen voran "Die blauen und die grauen Tagen", wie du ebenfalls schon festgestellt hast, hat es ein besonders schönes Cover bekommen^^
    In den Lostopf möchte ich nur für 2. und 3., auch wenn eine Signatur schon Hammer wäre, aber ich hab das Buch schon und möchte es deshalb niemandem weg schnappen ;D

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achja bei deiner Challenge bin ich übrigens auch dabei :D

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    ich habe alle Bücher aus der Erdbeerpflücker-Reihe gelesen und war absolut begeistert. Durchgängig spannend, aber besonders fesseln konnte mich "Der Schattengänger". Monika Feth hat eine so beklemmende Atmosphäre geschafft, dass ich stellenweise echt Gänsehaut hatte und das Buch kaum noch aus der Hand legen konnte.
    Ich würde gerne für Paket 2 und 3 in den Lostopf hüpfen, eine Signatur wäre zwar toll, aber das Buch steht bereits in meinem Regal. Und die Lichterkette ist echt der Hammer! Die muss ich unbedingt haben;)
    Ich bin auch bei der Challenge dabei:)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Da möchte ich auch mal mein Glück versuchen ich habe schon viel von ihren Büchern gehört und wollte immer schon eins lesen darum bewerbe ich mich für Paket 1&3 die Lichterkette ist echt Schön und das Buch ist auch interessant mit Signatur ist das noch viel schöner würde ein ehren Spott im meinem ragt bekommen ;)lg sarah
    Sarah.girl15@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    gern bewerbe ich mich für diese tollen Bücher :-)
    Mich würde von ihr am meisten das Buch "Nele oder das zweite Gesicht" interessieren, weil sich das Buch mit Parapsychologie und Magie auseinandersetzt. Beide Gebiete reizen mich selbst sehr. :-)
    Jetzt hoffe ich einfach mal, dass ich bei dem Gewinnspiel Glück habe c:

    Liebe Grüße, Mira

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :) Ich würde gerne mein Glück versuchen.
    Bis jetzt hab ich von der Autorin nur der Erdbeerplücker gelesen und war davon begeisert.
    Der Mädchenmaler wartet hier auch schon das es gelesen wird und die anderen Bücher stehen schon auf meiner Wunschliste.
    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)

    ich hab zu Hause schon Scherbensammler (ungelesen *hust*) und Erdbeerpflücker.
    Ich finde "Teufelsengel" und "Spiegelschatten klingen auch spannend.
    Die Bücher von Monika Feth, die sich mit ernsten Themen beschäftigen, kannte ich vorher gar nicht (abgesehen von "Die blauen und die grauen Tage" - das hatte ich vor kurzem in den Händen). "Fee" und "Das blaue Mädchen" behandeln auf jeden Fall sehr interessante Themen, wenngleich ich mir die Bücher auch traurig vorstelle.

    Liebe Grüße,
    Esther

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ein großer Fan von Thrillerbüchern, aber manchmal wünsche ich mir ein Thrillerbuch, das ich alleine in einem Hotel zu sehr späten Stunde lesen kann, ohne dass mir so sehr die Gänsehaut kommt, dass ich nicht mehr einschlafen kann^^
    Dafür sollen diese Jugendthriller ja ganz gut sein. Am interessantesten klingt "Mädchenmaler", da der Titel allein schon Spannung erweckt. Da würde ich dann natürlich die ganze Reihe gerne mal ausprobieren. Hoffentlich klappts erst mal mit dem Gewinn!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    ich kenne leider keine Bücher von Monika Feth, aber am meisten spricht mich "Spiegelschatten" an. Das klingt sehr interessant.
    Vielleicht habe ich ja auch Glück und darf das Buch kennen lernen :D

    Liebe Grüße
    Schneeflöckchen

    AntwortenLöschen