Sonntag, 14. April 2013

Längst überfälliger Mega-Neuzugängepost

Ja, irgendwie war ich in letzter Zeit faul, was das Präsentieren meiner Neuzugänge angeht. Ok, vielleicht war es auch eher Zeitmangel, da die Uni unbedingt noch ein bißchen was zum bewerten von mir haben wollte. Aber egal, hier sind sie nun, meine Neuzugänge von März und dem bisherigen April. Wie immer natürlich bunt gemischt aus allen möglichen Bezugsquellen: gekauft, getauscht, Rezi-Exemplare, Leserunden.

Einige der Bücher aus dem ersten Stapel habe ich ja bereits gelesen und rezensiert, aber der Vollständigkeit halber will ich sie euch nicht vorenthalten. 

Sind einige dieser Bücher vielleicht auch schon bei euch eingezogen? Oder freut ihr euch auf eine Buchrezension schon besonders? Über Empfehlungen freue ich mich immer ;-)















Diese zwei stehen schon länger auf meiner Wunschliste und beim letzten Besuch im Buchladen haben sie sich einfach in den Einkaufskorb gemogelt ;-)
"Die Prophezeihung der Schwestern 3 - Magie und Schicksal". Ich habe die Serie eigentlich noch gar nich angefangen zu lesen, aber irgendwie finde ich es immer besser, schon alle Teile zu Hause zu haben, statt mich am Ende über einen Cliffhanger aufregen zu müssen.
Und "Als die schwarzen Feen kamen" durfte einfach so mit.


Diese beiden Neuerscheinungen sind (mehr oder weniger) Reziexemplare. "Knapp am Herz vorbei" war eigentlich eine Fehllieferung des Verlages für eine Leserunde bei Lovelybooks. Aber alle durften es behalten - toll, oder?! Ich hätte es wohl selbst nie entdeckt, aber jetzt stecke ich schon mittendrin und finde es toll. "Flamingos im Schnee" ist hingegen ein wirkliches Reziexemplar und wird dann gleich als nächstes gelesen, denn es klingt sehr vielversprechend.



Ohje ... an diesem Bild sieht man, dass dieser Neuzugängepost schon längst überfällig ist, denn alle drei Bücher sind schon längst gelesen und Rezensiert. Alle drei waren für Leserunden auf Lovelybooks (da war mir die Glücksfee mal wohlgesinnt):

"Der Sarg" (--> Rezension)
"Glaube, Liebe, Mafia" (--> Rezension)
"Das Glücksbüro" (--> Rezension





Diese beiden Bücher erreichten mich als Rezenzionsexemplare von cbj. "Ihr schafft mich" wollte ich gleich mal anlesen und bin direkt schon bis zur Hälfte des Buches gekommen. Die Rezension wird also nicht mehr lange auf sich warten lassen. Auf "Das Paradies der Täter" bin ich schon besonders gespannt, da ich in letzter Zeit gerne Jugendbücher mit ernstem Hintergrund lese.






Bei der Februar-Lesechallenge auf Lovelybooks war ich unter den ersten 10 und durfte mich über ein Buchpaket vom Fischer-Verlag freuen. Unter anderem waren diese beiden Bücher darin: "Das leben in 5 Sekunden" und "Dann press doch selber, Frau Dokta!". Die anderen habe ich direkt vertauscht, da sie mich nicht so interessiert haben, was dabei rauskam, seht ihr dann bei den nächsten Neuzugängen, da sie noch unterwegs sind.




Und noch mehr Jugendbuch-Nachschub: "Atme nicht" konnte ich ertauschen. Es klang ganz interessant, also mal sehen.
"Glits" bekam ich von Blogg dein Buch.
Es ist ebenfalls schon gelesen und rezensiert. (--> zur Rezension). Auch hier hinke ich also mit der Buchvorstellung hinter dem Lesen hinterher *g*







Mit "Halo" durfte nach dem Stöbern im Buchladen noch ein Jugendbuch einziehen, aber dank einer Leserunde bei Lovelybbooks darf es mit "Das geraubte Leben des Waisen Jun Do" auch mal wieder etwas Anspruchsvolleres sein. Auf dieses Buch freue ich mich schon ganz besonders und ich finde das Cover einfach toll.











Kommentare:

  1. Gestern kam Überraschungspost von dir, vielen Dank für das schöne Buch. Die Teilnahme an deiner Challenge hat mir großen Spaß gemacht.
    Liebe Grüße
    Susanne

    http://klusiliest.blogspot.de/2013/04/das-ende-der-dunklen-tage.html

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass es heil angekommen ist und danke für die Rückmeldung! :-)
    Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen