Freitag, 26. Juli 2013

Geburtstagsgewinnspiel - Teil 4


Willkommen zum vierten Teil meines Geburtstagsgewinnspiels! Auch diese Woche bewegt sich das Thema des Buches im dystopischen Bereich. "Ready Player One" spielt in einer stark digitalisierten Welt und der Protagonist kämpft sich durch eine Computerspielwelt, um den großen Preis zu gewinnen. Passend zum Thema ist heute auch meine Gewinnspielfrage ausnahmsweise nicht auf Bücher ausgerichtet. Ich bin auf eure Antworten gespannt! :-)




 
Wie steht ihr zu Computerspielen? Spielt ihr gerne an Konsole oder PC? Welches Spiel hat euch bisher am besten gefallen?
(oder kurz gesagt: Ich hätte gerne ein paar Gedanken zum Thema Computerspiel von euch)
 
 
 
Die Regeln 
  • Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben
  • Ihr müsst nicht Leser meines Blogs sein oder werden und auch keine Lose sammeln oder Werbung machen
  • Zur Teilnahme schreibt mir einfach einen Kommentar, in dem ihr meine Frage beantwortet
  • Und gebt mir am besten auch eine Kontaktmöglichkeit für den Gewinnfall, denn sollte sich der Gewinner nach einer Woche nicht bei mir melden, wird neu ausgelost 
  • Teilnahmeschluss ist der kommende Donnerstag (01. August) um 12 Uhr 


Viel Glück!
 

Kommentare:

  1. Huhu :)
    hört sich echt cool an, das Buch!
    Und deswegen würde ich auch total gerne in den Lostopf hüpfen :D

    Wie steht ihr zu Computerspielen? Spielt ihr gerne an Konsole oder PC? Welches Spiel hat euch bisher am besten gefallen?

    Ich spiel supergerne am PC, grade vorhin auch ;)Am liebsten spiele ich RPG's, also Rollenspiele und kann die "The Elder Scrolls" Reihe und Assassins Creed nur empfehlen :D Das beste Spiel der TES-Reihe ist Skyrim - ich liebe es einfach *_*

    Liebe Grüße,
    Jacky

    jacqueline.dreiling@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    interessantes Buch, da mach ich doch glatt mitt ;)

    Ich liebe Computerspiele, hervorragend zum Abschalten....allerdings spiele ich vor allem an meiner PS3...empfehlen kann ich die Assassins Creed- Reihe, da hat mich bisher kein Spiel enttäuscht, oder auch Batman oder Final Fantasy...wer lieber ermittelt und weniger kämpft, dem kann ich auch L.A Noire empfehlen...macht Spaß herauszufinden wer lügt und wer die Wahrheit sagt.

    LG,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    Computerspiele spiele ich nur am PC. Ich mag vor allem Rollenspiele und Adventures, aber auch die eine oder andere WiSim. Zu meinen Lieblingsspielen gehören die DSA- und die Dragon-Age-Rollenspiele, bei den Adventures ist mir am allermeisten Day of the tentacle in Erinnerung.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich verfolge deine Gewinnspielwochen schon eine Weile und ich gebe es zu: Auf dieses Buch hier habe ich gewartet *pfeif* "Ready Player One" steht schon eine ganze Weile weit, weit oben auf der Wunschliste, deshalb hüpfe ich hiermit in den Lostopf
    :)

    Ich habe leider Unibedingt nicht mehr viel Zeit zum Zocken, aber ich liebe Computerspiele <3 Am liebsten Konsole (N64, Gameboy *-*) aber auch gerne am PC: Anno, Siedler, RollerCoaster-Tycoon etc. Ich bin die Bastlerin ^^ Was mich auch reizen würde sind Online-SPiele wie "League of Legends", aber da fehlt mir neben der Zeit auch ein leistungsstärkerer Rechner.

    Liebe Grüße,
    Kermit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Computerspiele sind nicht so mein Ding. Ich lese, programmiere oder übersetze viel lieber als zu spielen, denn Spielen ist für mich einfach nur sinnlose Zeitverschwendung und man lernt dabei nichts.
    E-Mail: d@winzen4.de
    Liebe Grüße,
    Daniel Winzen

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    das Thema Computerspiele hab ich irgendwie in letzter Zeit aus den Augen verloren, für sowas bleibt einfach zu wenig Zeit. Die freie Zeit, die ich habe geht fürs lesen drauf ;)
    Allerdings habe ich jetzt Erebos gelesen und das war schon ein ganz schön faszinierendes Thema... Vielleicht starte ich demnächst mal wieder mit einem Computerspiel.
    Früher habe ich viel The Sims oder auch solche Sachen wie Anno gespielt.
    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)
    Erst einmal Glückwunsch.

    Ich liebe Computerspiele. Und Bücher, in denen es um Computerspiele geht, noch mehr.
    Aber auch die PS3 ist mir nicht fremd. Da spiele ich bevorzugt Final Fantasy (da ich noch nicht so viel Auswahl habe wegen meinem Alter :D)

    Allerdings schaue ich mir sehr gerne Lets Plays an. Da bevorzuge ich Horrorspiele wie The Walking Dead oder auch The Last of Us.
    Und auch Minecraft, Tomb Raider und Cube World finde ich nicht schlecht.

    Meine Mail: sophia.suckel@gmail.com

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen :)

    ich würde gerne teilnehmen!
    Ich liebe Computerspiele, mag aber auch Konsolen bzw. Handheld.
    Ich habe eine PS3 auf der spiele ich zurzeit eher weniger, hier hat mich am meisten das Spiel "Heavy rain" begeistert, wenn es mal so ein Buch geben sollte, dann müsst ihr es unbedingt lesen *gg*
    Auf meiner Wii spiele ich hauptsächlich Zumba und Just Dance, das macht riesigen Spaß vor allem zu zweit.
    Ich habe auch einen Handheld (Nintendo 3 DS) ist mein Lieblingsspiel "Animal Crossing" und nicht zu vergessen "Pokemon".
    Ja und auf dem PC war mein Lieblingsspiel "Sims 1-3", leider ist mein Rechner iwie kaputt und ich kann nicht mehr spielen, mir fehlt aber auch leider die Zeit dazu :(

    LG Steffi
    buchwurm90@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  9. Uii, da möchte ich auch mitmachen.^^

    Also ich bin bei Videospielen relativ klassisch.
    Minecraft suchte ich am Meisten.^^
    Bei meinem Freunden schnorre ich mich dann immer bei den Konsolen durch. Also zocke mit ihnen sowas wie Call of Duty, Battlefield und so.^^

    lG Annabel

    Kontaktieren kannst du mich hier:
    http://a-bookdemon.blogspot.de/p/kontakt_2.html

    AntwortenLöschen
  10. Hey :)
    Also ich spiele in letzter Zeit vor allem 3DS - Fire Emblem hat gerade Mario Paper Sticker Star abgelöst... überhaupt finde ich die Fire Emblem Teile fast alle super. Ansonsten spiele ich auch gerne auf der Wii Just Dance und dance dance revolution. Das letzte Spiel, was ich länger und ausgiebiger gezockt habe, war Diablo 3, ist also schon eine Weile her (mein Freund hatte es mir totaaal uneigennützig mitgekauft :)
    Wo wir gerade bei meinem Freund sind, unsere momentane Lieblingsbeschäftigung beim Frühstück ist E-Sport gucken, v.a. League of Legends
    LG, Esther
    (EstherKolbe@web.de)

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    als Kind habe ich liebend gerne alles gespielt, wo Nintendo draufstand. Bis auf den Nes habe ich auch alle Konsolen gehabt. Heute besitze ich die Wii, bin aber überlegen ob ich mir einen alten Super Nintendo hole um meine Donky Kong-Lust zu befriedigen. Der Super-Nintendo war für mich auch die Konsole überhaupt. Am Pc spiele ich sout wie gar nicht. Bin halt nen Konsolen-Freak :-)
    Lg
    (ja.im.netz@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  12. Morgen :)

    Ich persönlich bin ich ja ein bisschen zu blöd für die meisten Spiele. Muss ich ganz ehrlich gestehen! Die einzigen Spiele, die ich problemlos hinkriege, sind die Pokemonspiele für die ganzen Nintendokonsolen. Die liebe ich dafür umso mehr und gerade immer in unpassenden Situationen in ein Suchtverhalten rein - meistens vor Prüfungen (dann sollte ich wohl mal den Nintendo auspacken :D).
    Außerdem mag ich Dance Dance Revolution sehr und spiele das auf meiner Wii.
    Aber so die 'richtigen' Games eines Gamers finde ich zwar toll, bin aber zu blöd für :D
    Wenn PC, dann Strategiespiele, in denen ich mir meine Welt aufbaue. Ich baue gerne :D

    Alles Liebe Chimiko
    (chimikochan@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  13. Hey,
    ich hab noch nie viel Computerspiele gespielt. Nur selten mal von einer kostenlosen CD, wo auch noch Werbung etc. drauf war. Auf Fb habe ich mal total viel gespielt, war schon richtig süchtig, aber seitdem ich Blogs lese, ist die Zeit von Fb-Spiele spielen auf Blogs lesen geworden.

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blospot.de

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!

    Ich mag PC-Spiele, weil man - genau wie mit Büchern - sich aus dem richtigen Leben ausklinken und sich in eine andere Welt verabschieden kann. Shooter/Ballerspiele finde ich dabei allerdings blöd, weil bis auf die Ballerei nichts passiert und dadurch bei mir irgendwie Langeweile entsteht. Am besten finde ich Adventure-Spiele und Jump'n'Runs.

    LG

    PS: Ich möchte ungern meine Mailadresse hier veröffentlichen, daher: Da ich annehme, dass du den Gewinner hier nennen wirst, werde ich dir - sollte ich der Gewinner sein - dann eine Mail schreiben. :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    habe deinen Blog gerade über Lovelybooks gefunden und mich gleich mal als Leserin eingetragen :) (Ich weiß, muss ich nicht, WILL ich aber) :p

    Konsolengames spiele ich selten.. höchstens es zählt auch Guitar Hero? Denn das habe ich wirklich oft gespielt mit meinen Neffen und meiner Nichte. Die waren total verrückt danach und als Tante muss man da ja mitspielen.. :D

    Ansonsten habe ich früher sehr gerne World of Warcraft gezockt. Gerne ist wahrscheinlich die Untertreibung des Jahres.. ich habe nämlich alle Charaktere auf, die damals noch, höchste Level Stufe gepusht. Bin darin richtig versunken.. war eben so eine Phase. Jetzt spiele ich seit über einem Jahr nicht mehr und habe auch meinen Account still legen lassen. Das einzige das ich hin und wieder noch spiele sind Die Sims - weil die einfach kultig sind. :)

    LG Sarah
    http://rawrpunx.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  16. Hi,

    nun ja, da ich glückliche Schwester eines großen Bruders bin, hatte ich eigentlich so gut wie mein ganzes Leben mit Videospielen aller Art zu tun. Ich hab viel auf dem Gameboy gespielt, auf dem Nintendo, auf der PS2 und natürlich auch auf dem PC. Und ich muss sagen, auf dem Computer hab ich bis jetzt am liebsten meine Zeit mit Games verbracht.
    Lange, lange Zeit (und auch heute noch, wenn ich so meine Phasen habe) hab ich (typisch Mädchen, ich weiß ^^) Sims gespielt. Was ich daran immer so reizvoll fand, ist wahrscheinlich dass man sich seine eigene kleine perfekte Welt schaffen kann. Ohne Probleme (es sei denn man will Probleme haben und lässt seine Sims auf grausame Art sterben ^^). Man kann ein Leben "leben" welches man sich immer gewünscht hat. Nun ja... auf jeden Fall fast ^^.
    Ich hab aber auch viel anderes Zeug gespielt. Z.B. war oder bzw. bin ich immer noch ein großer Fan von so älteren Spielen wie Baphomets Fluch, die Lemminge oder Might and Magic. Dann ging das über zu Guild Wars, Black and White, Fable und so was und seit einer Weile spiele ich wieder viel GTA, The Witcher oder Skyrim.

    So große Rede gar kein Sinn - ich steh auf Computerspiele. Man kann in eine andere Welt eintauchen, mal ordentlich gegen fiese Monster kämpfen (das passiert ja nun im richtigen Leben eher selten) und einfach mal abschalten vom Schulstress oder von anderen Problemen. Deswegen find ich Computerspiele richtig gut (und das nicht nur für Jungs ;) )

    LG Jassi
    (jasmin.noack@live.de / jasmin.noack@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  17. Hi,
    früher als Teenager habe ich gerne am PC gespielt. Besonders gerne Strategiespiele, am meisten Age of Empires. Aber jetzt spiele ich eigentlich gar nicht mehr.
    LG Susann H.

    AntwortenLöschen
  18. Hallihallo :D

    Als ich spiele nicht wirklich oft Computerspiele. Wenn ich aber was spiele, dann sind es meist Gelegenheitsspiele wie Cityville.


    LG Chrisy

    P.S: Bitte benachrichtige mich im Gewinnfall hier: christina.rolle@vr-web.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo!

    Ich liebe Computerspiele (egal ob PC, Xbox, usw.) und spiele gerne und viel.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Ich war früher sehr aktive Zockerin und hab alles mögliche auf der Konsole (PS1) gespielt, vor allem Fantasy. Mein absoluter Favorit war damals "Grandia". Ich besitze auch einige Spiele für den PC und spiele hin und wieder auch noch. Aktuell "Sims 3" + Add-Ons. Besitze aber erst "Late-Night" und möchte unbedingt auch noch die anderen Erweiterungen haben, vor allem "Lebensfreude". Lieblingsgenre habe ich eigentlich nicht, bis auf Kriegsspiele und Jump-and-Run spiele ich eigentlich alles gern. Aber vor allem halt Fantasy, Mystery oder eben Simulation. Ich finde, mit PC Spielen ist es wie mit dem Lesen oder Filme schauen, man kann super in eine fremde Welt abtauchen und alles um sich herum vergessen und einfach mal abschalten.

    AntwortenLöschen
  21. Ich spiele relativ oft und gern Computerspiele oder an der Wii oder PS3. Aber am liebsten ist mir eigentlich der PC. Früher habe ich mehr Shooter und Strategiespiele gespielt, aber heute eher Adventures, v.a. Point-and-Click-Adventures und das gute alte Minecraft.
    Ich schaue auch jeden Tag Let's Plays auf Youtube. Wenn ich eine Pause vom Alltag oder vom Lernen brauche, schaue ich mir das ein, zwei Sachen an und schon ist meine Laune wieder oben ;)
    Das Buch steht schon ewig auf meiner WL, aber ich war immer zu geizig^^
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso bei Lovelybooks und Goodreads heiße ich anschaso

      Löschen
  22. Hey

    Ich spiele nicht auf Konsolen. Und ich ahbe auch keine Computer spiele, aber ich habe früher, als ich noch jünger war immer auf so spiele seiten gespiel. z.b. Y8, spieleaffe, king,com.

    Liebe grüße Derya

    derya.ay99@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  23. Hey :)

    Ich spiele verhältnismäßig wenig Computerspiele oder ähnliches, aber wo ich gerade so darüber nachdenke, habe ich Lust, mal wieder meinen Nintendo DSi auszupacken xD Also Nintendo spiele ich, seit ich in der Grundschule meinen DS light bekommen habe. Mit den sechs Spielen, die ich besitze, bin ich auch sehr zufrieden xD
    Am Computer zu spielen habe ich mit Lernspielen angefangen :D Ich hatte solche Englisch-CDs, daher kenne ich das Spiel Tetris ^^ Naja, dann hatte ich Bibi Blocksberg und Bibi und Tina Copmuterspiele und eine 10-Finger-Schreibsystem-Lern-CD (was ist das für ein Wort o.o ).
    Naja, und dann besitze ich eine Demo-Version des Egoshooters. Den kann ich allerdings nur im 10min-Spielen Musikhören-Rhythmus spielen, weil ich ständig erschrecke :D

    Naja, und dann "spiele" ich Sachen wie Howrse und Fantasyrama. Kann man das als Spielen bezeichnen? Wenn ja, dann tue ich das :D

    Ich hoffe, das waren genügend Gedanken zum Thema Computer ;)
    Liebe Grüße, MissDuncelbunt.

    Zu erreichen bin ich über meinen Blog
    http://duncelbunt.blogspot.com/ oder per Mail missduncelbunt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  24. Hallo :)
    Ich habe früher öfter mal ein Computerspiel gespielt. Meistens SIMS, aber auch Autospiele :D Und Nintendo DS, was ich jeden Tag fast 3 Stunden am Stück gespielt habe ^^ Aber in den letzten Jahren habe ich damit aufgehört. Wenn man einmal anfängt kommt man nur schwer wieder von diesen Spielen weg und ich möchte mehr etwas mit Freunden machen und rausgehen, als mit Computerspielen meine Zeit verschwenden ^^ Und wenn mal keiner meiner Freunde Zeit hat und es schlechtes Wetter hat, habe ich ja immer noch meinen Blog :D Das ersetzt das sozusagen :D
    Liebe Grüße
    Haykuhi

    Das ist übrigens mein Blog:
    books-and-art.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo! :)
    ich mag Computerspiele nicht so sehr, aber ich würde total
    gerne meinem Bruder eine Freude bereiten.
    LG
    Mila
    mila.biggy@gmail.com

    AntwortenLöschen